Geschrieben am

Anfang August ist wieder Earth Overshoot Day

Welterschöpfungstag Earth Overshoot Day Natürliche Ressourcen

Um den 13.8. herum haben wir mal wieder die natürliche Ressourcen für das aktuelle Jahr aufgebraucht – Dieser Tag wird auch Earth Overshoot Day oder Welterschöpfungstag genannt

Die Organisation Global Footprint Network hat den Earth Overshoot Day oder Welterschöpfungstag ins Leben gerufen um den Tag zu markieren, an dem wir alle natürliche Ressourcen der Welt die uns pro Jahr zur Verfügung stehen aufgebraucht haben.

Jedes Jahr rutscht dieser Tag ein wenig nach vorne. Das bedeutet, dass wir die erneuerbaren natürliche Ressourcen immer schneller aufbrauchen. Und deswegen wollen wir schon heute am Anfang des Jahres darauf hinweisen. Denn der August kommt schnell und dann befinden wir uns wieder im Defizit und betreiben Rohbau.

Das Ziel dieses Tages ist es, die Grenzen der natürlichen Ressourcen ins Bewusstsein der Menschen zu rücken. Was ja nicht ganz einsichtig ist ist, warum wir weiterhin sorgenfrei unser Konto überziehen. Die meisten von uns würden das im Privaten wohl nicht tun.

Aber es ist halt ein wenig komplexer wenn Milliarden Menschen auf einem Haufen leben. Zu befürchten ist, dass es zu lange dauert um ein globales Bewusstsein zu schaffen. Zu hoffen bleibt, dass noch genug von der Erde da ist, wenn es irgendwann so weit ist. Bis dahin heißt es für uns alle: Kauft nachhaltig und aus erneuerbaren Rohstoffen.