Geschrieben am

Diese 15 Zimmerpflanzen schaffen ein gesundes Raumklima

Zimmerpflanzen Gesundes Raumklima

Diese 15 Zimmerpflanzen spenden Sauerstoff, filtern Schadstoffe und Lärm und schaffen ein gesundes Raumklima

Zimmerpflanzen wirken positiv auf uns und schaffen ein gesundes Raumklima. Ohne Frage. Diese Wirkung ist teilweise wissenschaftlich messbar, teilweise sorgen Pflanzen einfach für ein seelisches Wohlbefinden.

Pflanzen haben folgende positive Wirkungen:

  • Grün beruhigt und belebt
  • Effektive Luftbefeuchtern
  • Schadstoff- und Lärmfilter
  • Allergie- und Schimmelproblem

Daneben sorgen sie ein kreatives Arbeits- und entspanntes Wohnklima. Diese 15 Zimmerpflanzen sollen folgende Wirkungen haben und die Luft teilweise reinigen:

Strahlenaralie, die Philodendron, Birkenfeige, goldgefleckte Efeutute, Grünlilie

Reinigt die Luft und entfernt Formaldehyd. Am Besten man platziert die Pflanze in frischrenovierten Räumen oder in der Nähen von Arbeitsplätzen.

Drachenbaum

baut Benzol, Holzschutzmittel und Trichloräthylen teilweise in der Luft ab

Strahlenazalie

Reinigt das Zimmer teilweise von Zigarettenrauch.

Bogenhanf

Reinigt die Luft und entfernt Stickoxid. Stickoxid entsteht beim Verbrennen von Dingen. Daher passt die Pflanze gut in die Küche oder in ein Zimmer mit Kamin.

Scheidenblatt

Entfernt Schimmel aus Luft. Daher ist das die ideale Pflanze für feuchte Räume oder für das Bad.

Aloe Vera

Aloe Vera reinigt nicht explizit die Luft, aber die Pflanzenflüssigkeit hat ja den bekannten Kühleffekt. Ideal bei Sonnenbränden.

Paradiesvogelblume, Birkenfeige, Elefantenfuß, Steckenpalme, Kentiapalme

Große Pflanzen kann man prima als Designelement verwenden. Noch dazu sind sie Luftbefeuchter, Staub- und Schadstoffabbauer.

Bilder von Pixabay